Wenn Sie auf dem Samsung Galaxy A5 (2017)einen Anruf oder eine neue Benachrichtigung erhalten, dann wird vielleicht zusätzlich zum Klingelton auch noch die Vibration angehen. Aber auch wenn Sie im Android Menü des Gerätes unterwegs sind, kann es sein, dass beim Antippen auf bestimmte Meneinträge das Gerät vibriert. Auch kann das der Fall sein, wenn Sie mit der Tastatur schreiben.

Möchten Sie nun auf dem Samsung Galaxy A5 (2017) die Vibration komplett deaktivieren, dann müssen Sie dabei bitte wie folgt vorgehen:

1. Vibration für Anrufe und Benachrichtigungen deaktivieren

Öffnen Sie dazu die Einstellungen und dort dann "Töne und Vibration". Deaktivieren Sie hier nun "Beim Klingeln Vibrieren", indem Sie den Schalter auf "Aus" stellen. Weiter geht es auf "Vibrationsintensität". Stellt hier die Einstellung bei folgenden optionen ganz nach links und somit auf aus:

  • Eingehender Anruf
  • Benachrichtigungen

2. Vibrationseinstellungen für die Menüführung in Android ausschalten

Im gleichen Menü schiebt auch noch den Regler für diese Optionen ganz nach links:

  • Vibrationsfeedback
  • Vibrationsfeedback stark drücken

Kehrt einen Schritt zurück, sodass Ihr wieder im Menü "Töne und Vibration" seid, Deaktiviert hier zusätzlich: Vibrationsfeedback.

3. Vibration der Tastatur deaktivieren

. Deaktiviert hier nun auch gleich:

  • Tatstaturvibration

Prima, Ihr habt nun alle Vibrationseinstellungen bei eurem Samsung Galaxy A5 (2017) deaktiviert. Damit wird dieses nicht mehr vibrieren, egal, ob Ihr einen Anruf erhaltet oder ob Ihr im Android Menü auf eine Schaltfläche tippt.


Kommentare (1)

  1. Natasha

Wo finde ich denn "Vibrationsintensität"? In meinem Menü gibt es diesen Punkt leider nicht. Dort steht nur "Vibrationsmuster", da kann man nur zwischen verschiedenen Vibrationsmelodien wählen.

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen