Das iPhone X hat eines der besten Displays, die es aktuell im Smartphone-Markt zu kaufen gibt. Dieses Oled-Display hat neben hervorragenden Anzeigeeigenschaften allerdings die Problematik, dass sich Pixel einbrennen können. Wann passiert das genau? Pixel brennen sich bei einem Oled dann ein, wenn Sie lange mit der gleichen Leuchtkraft aufleuchten.

Um ein Einbrennen des Bildschirms auf dem iPhone X zu vermeiden, nutzen Sie bitte die folgenden Tipps:

1. Time-Out anpassen

Durch einen kurzen Time-Out wird der Bildschirm des iPhone X kürzer beleuchtet, was dann dazu führt, dass Pixel nicht einbrennen können. Die Time-Out Zeit des iPhone X kann in ioS hier verändert werden:

  • Einstellungen --> Allgemein --> Anzeige und Helligkeit --> Automatische Sperre

Wählt eine möglichst kurze Zeit aus. Schöner Nebeneffekt: Es spart auch noch Akkulaufzeit.

2. Automatische Helligkeit aktiviert lassen

Es ist ratsam die Helligkeit des iPhone X nicht manuell auf einer hohen Stufe einzustellen. Stattdessen ist es besser, wenn man die automatische Helligkeit aktiv lässt. Falls diese auf eurem iPhone X deaktiviert ist, kann man diese hier wieder aktivieren:

Allgemein --> Bedienungshilfen --> Display-Anpassungen
 
Aktiviert hier nun die folgende Option:
 
  • Auto-Helligkeit

3. Standbilder vermeiden

Es ist nicht ratsam über längere Zeit ein einzelnes Fotos oder ein andere Standbild anzeigen zu lassen. Denn dabei ist die Gefahr besonders hoch, dass die Pixel beschädigt werden.

Wir hoffen, dass euer iPhone X nicht von der Problematik "Display einbrennen" betroffen ist. Ihr reduziert die Gefahr in jedem Fall enorm, wenn Ihr die oben genannten Tipps beherzigt.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen