Neue Smartphones, die auf den Markt kommen, haben viele Sensoren integriert, um so verschiedene Informationen bieten zu können. Manche sind dabei eher unwichtig und manche sind durchaus praktisch im Alltag. Dazu gehört zum beispiel auch ein Temperatur- und Luftfeuchtesensor. Die Frage, die man sich nun vielleicht stellt ist, ob das Samsung Galaxy S8 einen solchen Temperatursensor eingebaut hat?

Hierauf wollen wir euch hier nun schnell und ohne Umschweife die Antwort geben:

Das Samsung Galaxy S8 hat leider keinen Temperatursensor für die Umgebungsluft integriert. Somit kann man das Smartphone also nicht als Mini Wetterstation verwenden.

Trotzdem kann man zwei Temperatursensoren auch bei dem Samsung Galaxy S8 finden. Diese überwachen allerdings die Temperatur des verbauten Akkus und des Prozessors. Auf diesen Sensor kann man wie folgt zugreifen:

Ladet euch die folgende App aus dem Google Play Store:

Öfffnet diese anschließend und wechselt dann auf den Reiter "Monitor". Hier findet Ihr nun die folgenden beiden technischen Parameter, die über die Sensoren ausgelsen werden:

  • CPU-Temperatur
  • Akku-Temperatur

Ihr wisst nun, dass das Samsung Galaxy S8 keinen Sensor für die Umgebungsluft hat wie zum Beispiel bei dem Galaxy S4, dafür aber die Standardsensoren für Temperatur des Akkus und der CPU.


Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Was wenn die Temperatur zu niedrig ist ?
Ich hab mir ein gebrauchtes Handy schicken lassen und jetzt steht da wenn ich aufladen wil, dass din temperatur zu niedrig ist.

 
This comment was minimized by the moderator on the site

In die Mikrowelle ...

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

data-matched-content-ui-type="image_card_stacked" data-matched-content-rows-num="3" data-matched-content-columns-num="3"