Wenn Sie mit Ihrem Android Smartphone wie zum beispiel einem Samsung Galaxy, einem Huawei P Modell oder einem anderen Gerät ein Fotos mit der Frontkamera aufnehmen, dann kann es sein, dass dieses Selfie später spiegelberkehrt in der galerie gespeichert ist. Die Ursache dafür ist meistens eine Einstellung in dre Kamera-App des Android Gerätes.

Um dies zu ändern, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Öffnen Sie die Kamera App auf Ihrem Android Smartphone

2. Öffnen Sie in dieser die Einstellungen zum beispiel über ein Zahnradsymbol im Live-Screen

3. Suchen Sie nach einer Option die zum Beispiel wie folgt lautet:

  • Bilder wie angezeigt speichern
  • Spiegelverkehrt speichern

4. Stellen Sie sicher, dass diese Funktion deaktiviert ist - Wenn nicht, stellen Sie diese auf inaktiv!

Sollten Sie nun ein neues Foto mit der Frontkamera des Android Smartphones aufnehmen, dann werdenm die aufgenommenen Fotos nun hoffentlich korrekt angezeigt. Viel Spaß beim Aufnehmen von Selfies mit dem Android Smartphone!


Kommentare (4)

This comment was minimized by the moderator on the site

Hat bei mir geholfen.

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Wie kann man die spiegelverkehrt gespeicherten Fotos wieder „umdrehen“?

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Wie geht das auf dem Google Pixel 2 XL

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Wie funktioniert das beim Sony XZ2c? Dort finde ich diese Funktion nicht :/

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

data-matched-content-ui-type="image_card_stacked" data-matched-content-rows-num="3" data-matched-content-columns-num="3"