Wenn Ihr unter Windows 10 versucht ein Programm zu starten, dann kann euch plötzlich die folgendfe Fehlermeldung auf dem bildschirm angezeigt werden: "Das Programm kann nicht gestartet werden, da die Datei MSVCP100.dll auf dem Computer fehlt. Installieren Sie das Programm erneut, um das Problem zu beheben." Sollte dies der Fall sein, dann haben wir hier einen Trick, wie man dieses Problem lösen kann.

Ursache für den Fehler:

Sehr wahrscheinlich wurde auf eurem Windows 10 Rechner die Datei "MSVCP100.dll" gelöscht. Diese wird aber zum Starten der Software benötigt.

Fehlerbehebung:

Zum Glück kann man im Internet die betreffende DLL herunterladen. Dazu ladet bitte auf der folgenden internetseite die aktuellste MSVCP100.dll herunter, die zu eurem System passt (32Bit oder 64Bit).

Achtung! Man kann die Dateien herunterladen. Sie benötigen keinen extra Downloader!

Entpackt nun die Datei und kopiert den Inhalt, also die MSVCP100.dll, in den folgenden Ordner:

  • C:\Windows\System32 (32-Bit)
  • C:\Windows\SysWOW64 (64-Bit)

Startet nun euren Windows 10 PC neu. Der Fehler sollte nun nicht mehr erscheinen. Wenn doch, dann führt folgenden Befehl aus:

Öffnet die Eingabeaufforderung über Start und dann durch die Eingabe von "cmd.exe"

Gebt nun den Befehl ein: regsvr32 msvcr100.dll

Startet nochmal den PC neu. Spätestens jetzt sollte dies ohne Probleme funktionieren =). Ihr kennt nun die Vorgehensweise um eine fehlende MSVCP100.dll unter Windows 10 zu beheben.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen