Wer macht es nicht, abends noch ein bisschen mit dem Samsung Galaxy S8 im Bett surfen. Allerdings stört dabei oft das grelle helle Licht, welches bei webseiten mit weißem Hinterrgund ausgestrahlt wird. Abhilfe schafft hier neben dem Blaulichtfilter auch der neu eingeführte "Nachtmodus" im vorab installierten Browser.

Der Nachtmodus wandelt dabei alle weißen Inhalte einer Webseite in schwarz und alle schwarzen Inhalt in weiß um. So ist in der Regel das Display um einiges dunkler und somit angenehmer zu lesen, wenn man unter der Bettdecke steckt.

Nachtmodus im Browser aktivieren

Wie man den Balulichtfilter auf dem Samsung Galaxy S8 aktivieren kann, das erklärt Ihnen der nachfolgende Beitrag:

1. Öffnen Sie dazu vom Startbildschirm aus die App "Internet", also den vorab installierten Browser auf dem Smartphone

2. Tippen Sie nun oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf "Nachtmodus einschalten"

3. Es wird nun alles in einer dunklen Farbe angezeigt

Möchten Sie den nachtmodus wieder deaktivieren, dann gehen Sie bitte umgedreht vor und wählen Sie "Nachtmodus deaktivieren" aus. Sie wissen nun, wie Sie den Android Browser auf dem Samsung Galaxy S8 so einstellen können, dass dieser auch bei völliger Dunkelheit nicht blendet.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen