Manchmal ist es notwendig die eigene Telefonnummer zu unterdrücken. So auch mit dem Google Pixel 2. Tätigt man einen Anruf mit dem Smartphone, bei dem der Angerufene nicht sofort sehen soll, welche Nummer ihn gerade anruft, dann muss man die eigene Nummer verstecken.

Diese Einstellung wird über den Mobilfunkanbieter gesteuert, kann aber mit dem Google Pixel 2 eingestellt werden.

Hier erklären wir euch, wie man die eigene Rufnummer auf dem Google Pixel 2 unterdrückt:

1. Tippt auf eurem Startbildschirm das Telefon-Symbol an

2. Tippt oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf "Einstellungen"

3. Wählt hier nun "Anrufe" und dann Erweiterte Einstellungen" aus

4. Im nächsten Untermenü geht es weiter auf "Anrufer ID" - Ein Fenster öffnet sich mit den folgenden Optionen:

  • Netzwerkstandard
  • Nummer verbergen
  • Nummer anzeigen

Wählt hier nun "Nummer verbergen" aus. Dadurch wird eure Rufnummer nicht mehr bei einem Anruf durch das Google Pixel 2 übermittelt. Das bedeutet für den Angerufenen, dass dieser "Unbekannt" oder "Privat" auf dem Display angezeigt bekommt. Ihr kennt nun die Vorgehensweise, um Anrufe mit dem Google Pixel 2 und unterdrückter Rufnummer durchzuführen.