Eine sehr wichtige Funktion, die man auf dem Samsung Galaxy S8 vielleicht öfter nutzen sollte ist das Blockieren einer Telefonnummer. Da es die Funktion "Anrufer-ID und Spamschutz" unter Android 8.0 Oreo nicht mehr gibt, muss man Telefonnummern nun wieder selbst blockieren. Wir erklären euch hier, wie das mit den Android 8 Boardmitteln funktioniert oder aber mit einer App aus dem Google Play Store:

Rufnummer blockieren mit Android 8.0 Oreo:

Rufnummer blockieren

1. Öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy S8 die Telefon-App

2. Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte und dort dann auf "Einstellungen"

3. Wählen Sie hier nun "Nummern sperren" aus

4. Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

  • Unbekannte Anrufe mit unterdrückter Rufnummer immer sperren -> Aktivieren Sie den Schalter
  • Eine Telefonnummer oder einen kontakt auf die Sperrliste setzen -> Setzen Sie eine Rufnummer in das Feld unbd anschließend auf die Blacklist

5. Damit wird diese Rufnummer nun automatisch blockiert, wenn Sie versucht Sie auf dem Samsung Galaxy S8 anzurufen.

Möchten Sie ganze Nummernkreise oder Ortsvorwahlen sperren, dann kommen Sie um folgende App nicht herum:

Rufnummern und mehr blockieren mit Calls Blacklist:

  1. Laden Sie sich folgende App aus dem Google Play Store: „Calls Backlist
  2. Öffnen Sie die App – mittels dem Plus-Symbol können Sie nun eine Rufnummer auswählen oder per Hand eingeben, die blockiert werden soll.

Mit beiden Methoden können Sie auf dem Samsung Galaxy S8 Rufnummern blockieren. Der Vorteil bei der App „Calls Blacklist“ ist, dass Sie komplette Rufnummernkreise blockieren können. Nutzen sie dazu „Beginnt mit“ nach dem antippen des Plus-Symbols.

Unerwünschte nrufe sind lästig, sind aber mit diesen beiden Methoden relativ gut in den Griff zu bekommen.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen