Viele Probleme mit Ihrem Nokia Smartphone können Sie lösen, indem Sie einen bestimmten Prozess starten: Dieser lautet "Wipe Cache Partition". Was passiert dabei genau? Durch diesen Vorgang werden auf Ihrem Nokia Gerät alle alten Systemdateien gelöscht, die sich noch innerhalb des Caches befinden. Dies ist manchmal dringend notwendig. Denn oft sind Dateien im Cache enthalten, die älter sind als die aktuell installierte Firmware.

Diese alten Dateien machen das System insgesamt träge und sie werden überhaupt nicht mehr benötigt. Deswegen kann man diese auf dem Nokia Smartphone auch getrost mittels dem Wipe Cache Partition löschen. Wie das genau funktioniert, das haben wir Ihnen hier zusammengefasst. Das Gute daran ist: Dieser Prozess funktioniert für alle Nokia Smartphones mit Android System gleich!

Nokia Smartphone mit Android - Wipe Cache Partition machen

1. Schalten Sie Ihr Nokia Smartphone einmal komplett aus

2. Drücken und halten Sie nun die folgenden Tasten gleichzeitig:

  • Power On/ Off Taste
  • Lautstärke-Lauter-Taste

3. Halten Sie die beiden tasten so lange gedrückt, bis der Recovery Mode des Smartphones gebooted ist.

4. Sie könenn nun ein Menü sehen. Navigieren Sie in diesem nach unten, indem Sie die Lautstärke-Taste verwenden. Gehen Sie auf:

  • Wipe Cache Partition

5. Drücken Sie nun auf die Power Taste, um diesen Eintrag auszuwählen. Bestätigen Sie diesen nochmals und der Prozess wird ausgeführt.

6. Anschließend springt die Anzeige auf "Reboot System now" - Bestätigen Sie den Enustart mittels dem Druck auf die Power-Taste

Ihr Nokia Smartphone sollte nun wieder wesentlich schneller laufen und sich die Akkulaufzeit unter Umständen verbessert haben. Dieser vorgang kann vbei vielen Problemen helfen, dessen ursache nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Sie kennen nun die Vorgehensweise, um das Nokia Smartphone wieder performanter zu machen.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen