Wenn Sie einen Google Home oder einen Home Mini Sprachassistenten zu Hause besitzen, dann gibt es Situationen, bei welchen man diesen auf Werkseinstellungen zurücksetzen muss. Das kann zum Beispiel beim Verkauf des Gerätes oder aber bei technischen Problemen notwendig sein. Wie auch immer. Wir erklären Ihnen hier, wie Sie die beiden Geräte von Google auf Werkseinstellungen zurücksetzen und damit alle gespeicherten Daten auf dem Gerät löschen können.

1. Google Home zurücksetzen - Werksreset

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Halten Sie die an der Rückseite des Gerätes den Button mit dem Mikrofon für ca. 20 Sekunden lang gedrückt. Der Sprachassistent bestätigt Ihnen dann über Sprache, dass der Google Home auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Dies dauert dann in der Regel nur wenige Sekunden.

2. Google Home Mini auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Bei dem kleineren Endgerät, dem Google Home Mini, geht es ähnlich. Hier müssen Sie nun auf der Unterseite des Lautsprechers die Taste zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gedrückt halten. Die Taste befindet sich gleich unterhalb des Netzkabels, über welches der Mini an den Strom angeschlossen wird. Halten Sie hier die Taste so lange, bis der Sprachassistent Ihnen bestätigt, dass der Werksreset durchgeführt wird.

Info: Kann man den Google Home auch per Sprachbefehl zurücksetzen?

Nein! Das funktioniert leider/ zum Glück nicht. Man stelle sich nur mal vor, dass ein Spaßvogel auf die Idee kommt, dass er den Sprachbefehl "Werksreset" ausspricht und der Assistent diesen Befehl direkt umsetzt. Dies wird auch zukünftig nie möglich sein.

Sie wissen nun, wie man den Google Home auf Werkseinstellungen zurücksetzen kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen