Nutzen Sie auf Ihrem Android Smartphone die Galerie-App "Google Fotos", dann verwenden Sie vielleicht auch die Backup-Lösung in der Cloud. Hier werden einem kostenlos 15 GB zur Verfügung gestellt. Ein nettes kostenloses Feature also, um Fotos zu sichern. Nun ist es allerdings so, dass Google Fotos auch den Screenshot ordner mit sichert. Da dieser meist nur Dateien hat, die man temporär benötigt, so macht es wenig Sinn diese auch in der Cloud zu sichern.

Um also unnötig Speicherplatz mit der Synchronisierung des Screenshots Ordners zu verbrauchen, stellt man nun die Frage: Wie kann ich die Synchronisierung für den Screenshot ordner deaktivieren? Diese Antwort möchten wir euch hier gerne geben:

Synchronisierung des Screenshots Ordners unter Android für Google Fotos deaktivieren

1. Öffnet die App Google Fotos

2. Tippt oben links auf das Symbol mit den drei Balken und in der Seitennavigation auf "Einstellungen"

3. Wählt "Sichern und Synchronisieren" aus

4. Ihr seht nun die Option "Geräteordner sichern" - Tippt darauf, um eine Liste mit allen Bilderordnern anzuzeigen, die gesichert werden

5. Deaktiviert für den "Screenshot" Ordner die Sicherung - Fertig!

Ab sofort wird von Google Fotos kein Screenshot mehr in die Cloud geladen. Ihr habt dies erfolgreich deaktiviert.

Hier eine wichtige Info für alle Samsung Galaxy User. Dieser Tipp funktioniert für euch leider nicht! Warum? Samsung speichert Screenshots automatisch in dem ordner "DCIM". Dieser gehört aber zu dem Bereich, den Google Fotos automatisch synchronisiert und wo man keine Einstellung treffen kann. Hier kann man nur den Tipp geben, die Galerie App von Samsung bzw. deren Cloud zu nutzen. Auch bei der Samsung Cloud erhält man 15 GB Speicher kostenlos.

Alle anderen Smartphones können den Tipp oben einfach nutzen.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen