Es kann immer wieder mal passieren: Man vergibt ein Muster, einen Pin oder ein Passwort, um damit das Huawei P10 zu sperren und sicherer zu machen, vergisst aber dann, was die genaue Kombination war. Das bedeutet nun erstmal, dass Ihr Display gesperrt ist und sich das Smartphone nicht mehr entsperren lässt. Ungünstig! Aber es besteht Hoffnung, zumindestens dann, wenn Sie das W-Lan oder das mobile Internet aktiviert haben.

Nachfolgend haben wir zwei Varianten für Sie zusammengestellt, die Ihnen weiterhelfen das Huawei P10 wieder zu entsperren bzw. wieder zu verwenden.

Huawei P10 - Was tun wenn man seine Zugangsdaten vergessen hat?

Variante 1:  Android Geräte Manager

Dazu öffnen Sie bitte auf einem anderen Gerät wie PC oder Tablet die folgende Webseite:

Sie müssen nun Ihr GoogleMail Konto Passwort eingeben, mit welchem auch Ihr Huawei P10 verbunden ist. Ihr Gerät wird nun lokalisiert. Dies kann ein paar Minuten dauern. Anschließend wählen Sie bitte "Sperren" aus. Sie müssen nun ein Passwort festlegen, mit dem der Bildschirm des Smartphones gesperrt werden soll.

So entsperren Sie Ihr Huawei P10

Geben Sie nun dieses soeben festgelegte Passwort auf Ihrem Galaxy S8 ein. Sie können dieses nun entsperren und anschließend einen neuen Sperrtyp vergeben.

 

Variante 2: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Die letzte Variante, die sich Ihnen bietet ist das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dabei werden alle Daten auf dem Huawei P10 gelöscht und man kann das Gerät dann neu einrichten. Diese Variante ist natürlich mit einem Datenverlust verbunden.

Wenn möglich, dann empfehlen wir euch Variante Nr. 1 zu wählen, da man hier dasHuawei P10 entsperren kann, ohne dabei irgendwelche Daten zu verlieren.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen