Wenn Sie auf Ihrem Computer das E-Mail Programm Microsoft Outlook verwenden, dann werden E-Mails jedes Mal automatisch als gelesen gekennzeichnet, wenn Sie zwischen zwei verschiedenen E-Mails wechseln. möchten Sie das nicht, sondern aktiv eine E-Mail al gelesen markieren, dann können Sie in Microsoft Outlook die Option "Im Lesebereich angezeigte Nachrichten als gelesen markieren" wie folgt deaktivieren:

1. Öffnen Sie dazu zunächst einmal "Microsoft Outlook"

2. Navigieren Sie nun oben links auf "Datei" und wählen Sie anschließend "Optionen" aus

3. Hier finden Sie nun im Menü links den Eintrag "Erweitert" - Wählen Sie diesen an

4. Im nächsten Untermenü finden Sie nun den Button "Lesebereich" - Wählen Sie diesen aus

5. Ein kleines Fenster geht auf, indem Sie drei Optionen sehen können:

  • Im Lesebereich angezeigte Nachrichten als gelesen markieren
  • Element als gelesen markieren, wenn neue Auswahl erfolgt
  • Einzeltastenlesen mit Leertaste

Outlook Nachrichten als gelesen markieren deaktivieren

6. Entfernen Sie nun den Haken bei "Element als gelesen markieren, wenn neue Auswahl erfolgt

Von nun an werden E-Mails nicht mehr automatisch als gelesen markiert, wenn Sie zwischen einzelnen E-Mails in der Liste wechseln.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen