Das iPhone X hat den Beginn der AR Emojis gemacht, nun zieht Samsung mit seinem Samsung Galaxy S9 nach. AR steht dabei für Augmented Reality und bedeutet, dass die Emojis eurem gesicht ähneln und eure Bewegungen und Mimik nachmachen. Das ist ganz lustig, da man so einem Emoji Leben einhauchen und einen Freund oder Bekannten überraschen kann.

Damit man AR Emojis auf dem Samsung Galaxy S9 bzw. dem S9 Plus nutzen kann, muss man dieses zunächst einmal anlegen. Hierfür möchten wir euch folgende Schritt für Schritt Anleitung geben:

AR-Emojis auf dem Samsung Galaxy S9 erstellen

1. Öffnet auf dem Samsung Galaxy S9 die Kamera-App

2. Wechselt nun auf die Frontkamera (Selfie Kamera)

3. Ihr müsst nun oben den kameramodus wechseln - Stellt diesen auf "AR Emoji"

4. Ihr seht nun einen Kreis auf dem Display, in welchem Ihr euer Gesicht platzieren müsst. Dabei muss auf folgendes geachtet werden:

  • Genügend Licht
  • Am besten keine Brille tragen
  • Keine Haare ins Gesicht fallen lassen

5. Ihr könnt nun ein Foto von euch aufnehmen

6. Ihr müsst nun euer Geschlecht angeben - männlich oder weiblich

7. Nun kann euer Emoji noch weiter angepasst werden. Neben Haaren, Hautfarbe, Brillen, Kleidung etc. kann man diverse Anpassungen machen. Hauptsächlich aber alles was mit dem Gesicht zu tun hat.

8. Anschließend kann man dann loslegen und den erstellten Animoji nutzen. Zusätzlich sind diverse Sticker verfügbar, die man nutzen kann, um ein anderes Erscheinungsbild zu bekommen

Habt Ihr ein AR Emoji mit dem Samsung Galaxy S9 aufgenommen, so kann dieses anschließend gespeichert werden bzw. mit WhatsApp versendet oder in Facebook gepostet werden. Ein ganz nettes Feature, wie wir finden. Ob diese Funkion jedoch regelmäßig Verwendung finden wird bleibt fraglich....


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen