Das Samsung Galaxy S9 kann bestimmte Datetypen mit unterschiedlichen Apps öffnen und den Inhalt anzeigen. Das geht bei Fotp-Apps los und hört bei PDF-Readern auf. Haben Sie nun eine App festgelegt, mit welcher standardmäßig ein bestimmter Dateityp aufgerufen werden soll, dann kann es sein, dass Sie dies neu festlegen wollen. Wie man das Öffnen von Dateitypen mit einer bestimmten App neu belegen kann, das zeigen wir euch hier:

Samsung Galaxy S9 Neue App als Standard festlegen

1. Öffnet auf dem Samsung Galaxy S9 das App-Menü und dann die Einstellungen
 
2. Von hier aus wählt "Apps" an. Tippt oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und wählt "Standard-Apps" aus.
 
3. Weiter geht es auf "Festlegen als Standard" - Dies wird euch alle Apps auflisten, die für einen Dateityp oder eine Aktion als Standard festgelegt sind
 
4. Sucht hier nun nach der App, die aktuell für den Dateityp angesprochen wird, der mit einer anderen App geöffnet werden soll
 
5. Tippt die jeweilige App an und dann im nächsten Submenu auf "Standardwerte löschen"

6. Öffnet anschließend den Dateityp und euch wird nun eine Abfrage angeboten, mit welcher App diese nun geöffnet werden soll. Wählt hier nun die neue Wunsch-App aus. Fertig!

Ihr wisst nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S9 eine neue App als Standard festlegen kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen