Huawei ist ein neuer Stern am Smartphone Himmel und hat mit seinem Huawei P20 ein tolles Smartphone entwickelt, das vor allem durch die Triple-Kamera auf sich aufmerksam macht. Nun hat Huawei allerdings in der Vergangenheit nicht ganz so gut in Bezug auf den SAR Wert dagestanden.

Denn die Vorgängermodelle hatten höhere SAR-Werte, als es dies bei Konkurrenzprodukten der Fall war.

Zuerst ein kleiner Exkurs zu dem Thema SAR Wert:

Die Abkürzung SAR steht für "Spezifische Absorptionsrate" und ist aktuell mit einem Grenzwert von 2 Watt pro kg festgelegt. Werte darüber gelten als schädlich für die Gesundheit. Langzeitstudien gibt es allerdings noch nicht, wewegen man darauf achten sollte, dass dieser Wert so gering wie möglich ist. Gerade wenn das Smartphone nicht im Telefonbetrieb ist, sollten hier nur geringe Absorptionswerte gemessen werden.

Wie steht es nun aber um das Huawei P20 bzw. die ganze Serie?

SAR Werte des Huawei P20 Pro, P20 und P20 Lite

 
  • SAR Wert des Huawei P20 Pro: 0,73 W/kg
  • SAR Wert des Huawei P20: 0,76 W/kg
  • SAR Wert des Huawei P20 Lite: 0,75 W/kg

Ihr wisst nun, mit welchen SAR Werten Ihr bei der neuen Huawei P20 Serie rechnen könnt. Die Werte liegen im Bereich des Normalen, allerdings haben Geräte wie das Samsung Galaxy S9 Plus Werte von nur 0,362W/kg.


Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Zwei Watt sind nichts - Und da gibt es auch keine " Strahlung" ...Es geht um Feldstärke die erst bei mehreren hundert Watt gefährlich wird. Das ist wie mit Schokolade eseen. Eine tafel ist nicht gesundheitsschädlch, aber 200 Tafeln schon.

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Hi habe HUAWEI freut mich das mein Handy nicht so viel Strahlung hat

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen