Blaulicht wird von jedem Smartphone Display ausgestrahlt. Das schlechte daran ist, dass dieses Licht sich auf den Organismus auswirkt und damit also auf euch. Das bedeuetet, dass wenn Ihr zum Beispiel am Abend noch mit eurem Smartphone surft Ihr durch das blaue Licht wieder fit werdet. Denn blaues Licht kommt nur tagsüber natürlich vor und teilt eurem Körper unterbewusst mit, dass Tag ist.

Wenn Ihr nun also in euer Smartphone Display schaut, dann denkt euer Körper, dass es Tag ist und bleibt "fit". Heißt er wechselt nicht so leicht in den Ruhemodus. Deswegen haben viele Hersteller einen Blaulichtfilter für Smartphones integriert. Möchtet Ihr nun den Blaulichtfilter eures Samsung Galaxy S9 verwenden, dann zeigt euch diese Anleitung, wie das genau funktioniert:

Blaulichtfilter für das Samsung Galaxy S9 aktivieren - Anleitung

1. Öffnet vom Homescreen aus das App-Menü und dann die Einstellungen
 
2. Wählt hier nun den Menüeintrag "Anzeige" aus.
 
3. Hier findet Ihr nun die Option "Blaulfilter". Aktiviert die Funktion mittels des Schiebereglers.
 
4. Mittels der Reglers "Deckkraft" kann die Intensität des Blaufilters festgelegt werden.
 
5. Zudem kann man einen Zeitplan hinterlegen, ab wann der Blaulichtfilter aktiv sein soll. Unsere Empfehlung:
 
  • Von 21.00 Uhr
  • Bis 7.00 Uhr
 
Ab sofort wird euer Samsung Galaxy S9 Bildschirm weniger Blaulicht ausstrahlen. Dies begünstigt euren Schlaf und die Einschlafzeit sollte sich etwas reduzieren, falls dies zuvor zu Problemen geführt hat.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen