Das Huawei P20 Pro gehört mit zu den besten Kamera-Smartphones, die es derzeit auf dem Markt gibt. Umso erschreckender ist es, wenn Ihr auf einem Foto pinke Pixel erkennt. Ihr werdet euch nun erstmal fragen, ob die Kamera defekt ist oder ob es eine andere Ursache dafür gibt. Hier möchten wir euch gerne unsere Erfahrungen mitteilen. Wie man dann damit umgeht bleibt anschließend jedem selbst überlassen:

Ausgangslage war ein Foto, welches wir an einem schönen Tag hatten. Es wurde in den bergen nahe einem Fluss aufgenommen. Das Licht war sehr grell. Nachfolgend das foto mit Zoom:

Huawei P20 Pro Pixel auf Foto pink

Man kann hier sehr schön die pinken Pixel erkennen. Auch sonst ist das Foto für die guten Lichtverhältnisse nicht gerade überragend. Die Dateigröße ist dafür erstaunlich: Fast 12 MB. Das hat dann auch das Herausfinden der Ursache erleichtert. Denn es handelt sich um eine Einstellung in der Kamera-App des Huawei P20 Pro.

Schaltet man in der Kamera-App den Modus "Kräftige Farben" ein, dann resultiert dies bei sehr grellen Lichtverhältnissen zu Fotos wie dem oben gezeigten. Dies war auch reproduzierbar.

Unser Tipp deswegen:

Aktiviert niemals den Modus "Kräftige Farben". Ihr werdet sonst irgendwann sehr enttäuscht sein, wenn Ihr die Fotos auf einem TV oder im Zoom anseht.


Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Gut zu wissen... Danke für den Tipp

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen