Wenn Sie sehr viele Fotos, Bilder und Videos auf dem Samsung Galaxy S9 auf dem internen Speicher abgelegt haben, dann ist es ratsam, diese auf die Speicherkarte zu übertragen. Denn so ist der wesentlich schnellere interne Speicher wieder frei für andere Dateien, die man vielleicht häufiger als die Fotos nutzt. Wie man Daten auf die Speicherkarte ganz schnell exportieren kann, das zeigen wir euch hier:

So exportieren Sie Bilder, Fotos und Videos auf die Micro SD Karte des Samsung Galaxy S9

1. Dazu öffnen Sie bitte vom Startbildschirm aus das App-Menü und dann die App "Eigene Dateien". (Diese befindet sich in der Regel im Ordner "Samsung")

2. Ihre Bilder und Videos befinden sich unter:

  • Gerätespeicher --> DCIM --> Camera

3. Halten Sie lange Ihren Finger auf den Ordner "Camera", bis dieser markiert wird

4. Tippen Sie nun oben rechts auf das Symbol mit den drei Punkten und dann auf "Verschieben"

5. Tippen Sie im Fenster "Wechseln zu" als Speicherort "SD-Karte" an

6. Sie können nun einen neuen Ordner anlegen oder oben rechts auf "Fertig" tippen, um das komplette Verzeichnis in den Root-Ordner der Speicherkarte zu verschieben.

Folgende MicroSD Speicherkarte eignet sich hervorragend für das Smartphone, da Sie eine ausreichende Schreib- und Lesegeschwindigkeit besitzt:

7. Je nachdem wie viele Bilder und Videos im internen Gerätespeicher im Ordner "Camera" enthalten sind, dauert nun der Kopiervorgang

Sie haben nun Ihre Daten auf die externe Speicherkarte des Galaxy S9 oder S9 Plus ausgelagert und haben nun wieder mehr Platz auf dem internen Speicher des Smartphones.


Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Super danke für diesen guten Beitrag. Er hat mir sehr gut geholfen!

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen