Sie können auf Ihrem Samsung Galaxy A6 alle Daten löschen und Android neu installieren, indem Sie das Smartphone auf die so genannten Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies entspricht in etwa dem formatieren bei einem PC mit anschließender Neuinstallation des Betriebssystems.

In dieser Anleitung wollen wir Ihnen genau beschreiben, wie Sie das Samsung Galaxy A6 auf Werkseinstellungen zurücksetzen können:

Werkreset über Android durchführen

1. Öffnen Sie nun vom Startbildschirm aus das App-Menü und dann die Einstellungen

2. Navigieren Sie nun auf „Allgemeine Verwaltung“ --> „Zurücksetzen“

3. Tippen Sie hier nun auf „Werkseinstellungen zurücksetzen“ – Fertig!

Werkseinstellungen über Tastenkombination ausführen

Sie müssen jetzt den Recovery Modus aktivieren. In diesen gelangen Sie so.

1. Drücken und halten Sie gleichzeitig:

  • Power On/ OFF
  • Lautstärke lauter

2. Haltet die Tastenkombination so lange gedrückt, bis auf dem Display eine Android Figur erscheint.

3. Lasst dann NUR die Power-Taste los. Die beiden anderen Tasten müssen weiterhin gedrückt werden.

4. Es erscheint nun das Recovery Menü auf eurem Display. In diesem könnt Ihr nun wie folgt navigieren:

  • Lautstärke Lauter: Nach oben scrollen
  • Lautstärke leiser: Nach unten scrollen
  • Power-Button: Enter (Eingabe bestätigen)

5. Markiert nun mittels der Lautstärke-Tasten folgenden Eintrag: "Wipe data/ factory reset"

Achtung!!! Alle Daten werden auf eurem Samsung Galaxy A6 gelöscht und Android komplett neu installiert.

6. Bestätigt die Sicherheitsabfrage mit "Ja" und der Werksreset wird auf eurem Samsung Galaxy A6 ausgeführt.

Ihr wisst nun, wie man auf dem Samsung Galaxy A6 einen Werksreset über Android bzw. das Recovery Menü durchführen könnt.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen