Wenn Ihr Samsung Galaxy S8 einen schwerwiegenden Fehler aufweist, oder Sie schlichtweg Ihr Passwort zum Entsperren des Geräts vergessen haben, dann müssen Sie als letzte Option das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Wie aber kann man das Samsung Galaxy S8 zurücksetzen, wenn man nicht in das Android System gelangt? Genau das wollen wir euch hier gerne zeigen:

Samsung Galaxy S8 über das Recovery Menü per Tastenkombination zurücksetzen

1. Halten Sie den Power-Knopf gedrückt, um Ihr Samsung Galaxy S8 oder S8+ komplett auszuschalten.

2. Halten Sie nach dem Ausschalten des Smartphones nun die folgenden Tasten gleichzeitig längere Zeit gedrückt:

  • Power-Taste
  • Bixby-Taste  
  • Lautstärketaste Leiser

Recovery Menü Galaxy S8

Sie werden nach kurzer Zeit einen blauen Bildschirm sehen, auf dem "System-Update installieren" gefolgt von "Kein Befehl" steht.

Nach etwa 20 bis 30 Sekunden zeigt Ihnen Ihr Samsung Galaxy S8 das Recovery-Menü an.

Markiert nun mittels der Lautstärke-Tasten folgenden Eintrag: "Wipe data/ factory reset"

Wählt den Menüpunkt aus, indem Ihr einmal die Power-Taste (Enter) betätigt.

Achtung!!! Alle Daten werden auf eurem Samsung Galaxy S8 gelöscht und Android komplett neu installiert.

Ihr wisst jetzt, wie man auf dem Samsung Galaxy S8 das Recovery Menü öffnen und dort einen Werksreset durchführen kann, wenn man sich nicht mehr in das Android System booten kann. Somit ist es auch möglich das Samsung Galaxy S8 weiter zu verwenden, wenn man das Passwort für den Sperrbildschirm komplett vergessen hat und auch andere Wiederherstellungstools nicht funktionieren.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen