Viele Mobilfunkanbieter stellen die Option zur Verfügung Anrufe mit unterdrückter Rufnummer zu tätigen. Das bedeutet, dass Ihr bei einem Anruf nicht eure eigene Rufnummer an den angerufenen Kontakt sendet. Dieser sieht dann nur auf seinem Display den Eintrag "Unbekannte Nummer" oder "Privat".

Allerdings muss man zum  Unterdrücken der Rufnummer dies zunächst in den Einstellungen des Smartphone vornehmen. Wie das auf dem Samsung Galaxy A6 genau geht, soll der nachfolgende Artikel anschaulich darstellen:

Rufnummer bei Anruf nicht anzeigen - Einstellungen mit dem Samsung Galaxy A6 senden

1. Öffnet als Erstes vom Startbildschirm eures Smartphones aus das App-Menü und dann die Einstellungen

2. Scrollt nach unten zu "Anwendungen" und tippt den Eintrag an. Wählt als nächstes "Telefon" aus.

3. Es öffnet sich das nächste Untermenü, in dem nun "Weitere Einstellungen" angewählt werden muss

4. Nun seht Ihr bereits als ersten Menüpunkt "Eigene Rufnummer anzeigen". Wählt diesen Eintrag aus und Ihr könnt aus folgenden Optionen wählen:

  • Netzwerkstandard
  • Nummer verbergen
  • Nummer anzeigen
5. Wählt hier nund en Eintrag "Nummer verbergen"

Dies wird nun die Rufnummer des Samsung Galaxy A6 bei einem Anruf nicht mehr übermitteln, was bedeutet, dass Ihr mit unterdrückter Rufnummer anruft. Bitte beachtet, dass so ein Kontakt nicht mehr seht, dasss ihr der Anrufer seid und euch deswegen vielleicht automatisch blockiert.
 
Ihr kennt nun die Vorgehensweise, um auf dem Samsung Galaxy A6 die eigene Rufnummer zu unterdrücken.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen