Auf dem Samsung Galaxy S9 sind diverse Apps standardmäßig festgelegt, um bestimmte Dateiformate zu öffnen oder Funktionen durchzuführen. So werden zum Beispiel Bilder und Videos standardmäßig mit der Galerie-App des Samsung Galaxy S9 geöffnet.

Möchten Sie nun aber lieber die Google Foto App verwenden und soll diese standardmäßig Bilder, Fotos und Videos öffnen, dann müssen Sie dies extra einstellen. Wie das genau geht, das erfahren Sie hier:

1. Öffnet auf dem Samsung Galaxy S9 das App-Menü und dann die Einstellungen

2. Von hier aus wählt "Apps" an.

3. Tippt oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und wählt "Standard-Apps" aus.

4. Weiter geht es auf jetzt auf "Festlegen als Standard" - Dies wird euch alle Apps auflisten, die für einen Dateityp oder eine Aktion als Standard auf dem S9 oder S9 Plus festgelegt sind

5. Sucht hier nun nach der App, die aktuell für den Dateityp angesprochen wird, also die „Galerie“ App

6. Tippt im nächsten Submenu auf "Standardwerte löschen"

7. Öffnet anschließend den Dateityp, also ein Foto oder ein Video und euch wird nun eine Abfrage angeboten „Als Standard festlegen“ bzw. „Öffnen Mit“, mit welcher App diese nun geöffnet werden soll. Wählt hier nun Google Fotos aus. Fertig!

Ihr habt soeben erfolgreich die Standard-App „Galerie“, welche bei Fotos und Videos geöffnet wurde geändert und zwar in „Google Fotos“. Von nun an wird also immer die Google Fotos App auf dem Samsung Galaxy S9 geöffnet, wenn ein Foto oder Video angezeigt werden soll.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen