Wenn Ihr ein Android Smartphone besitzt und darauf eine App verwendet, welche auf das integrierte GPS Modul eures Gerätes zugreift, dann kann es passieren, dass diese euch eine falsche Position anzeigt.

So kann es sein, dass euch Google Maps anzeigt ihr wäret auf einem anderen Kontinent, was natürlich absurd ist. Der Fehler eures GPS Systems und der nicht erfolgte GPS Fix kann meist sehr schnell und mittels einer App behoben werden. Wie das genau geht, das erfahrt Ihr in dem nachfolgenden Beitrag:

AGPS Daten manuell auf einem Android Smartphone aktualisieren

1. Laden Sie sich die kostenlose App „GPS-Test“ aus dem Google Play Store.

2. Haben Sie GPS Test installiert, öffnen Sie diese bitte und schalten Sie nun, falls noch nicht geschehen, das GPS Ihres Android Smartphones auf "an".

3. Öffnen Sie nun in der App GPS-Test das Menü indem Sie oben rechts auf die drei Punkte tippen. Wählen Sie "AGPS" an. Sie sehen nun in das Menü für die Einstellungen der App.  

GPS

4. Dort finden Sie drei Buttons:  

  • Clear and Update AGPS
  • Clear only
  • Update only

5. Wir empfehlen Ihnen hier nun "Clear and Update" auszuwählen

Starten Sie anschließend Ihr Android Smartphone neu und begeben Sie sich unter freien Himmel. Der erste GPS Fix kann nun bis zu 2 Minuten dauern. Anschließend wird Ihre Position aber wie gewohnt schnell und vor allem richtig angezeigt.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen