Viele Smartphones sind heutzutage gegen das Eindringen von Wasser geschützt und deswegen wollen Sie nun mit Sicherheit auch wissen, ob dies bei dem neuen Samsung Galaxy Note 9 der Fall ist.

Denn wenn das Gerät wasserdicht ist, hat dies ziemlich viele Vorteile. So macht es zum Beispiel nichts aus, wenn das Gerät für kurze Zeit in einen Pool, Teich, Waschbecken oder in die Toilette fällt.

Samsung Galaxy Note 9

Die Antwort auf die Frage ob das Samsung Galaxy Note 9 wasserdicht ist wollen wir euch hier gerne geben:

Das Samsung Galaxy Note 9 ist wasserdicht

Das Samsung Galaxy S9 ist wasserdicht und erfüllt den IP68 Standard. Was bedeutet das nun genau? Das bedeutet, dass das Samsung Galaxy Note 9 gegen Staub und Süßwasser bis zu einer Tiefe von 1,5 Meter und einer maximalen Verweildauer von bi zu 60 Minuten geschützt ist.

Somit seid Ihr bestens gewappnet, wenn euch das Smartphone mal ins Wasser fallen sollte. Auch die Verwendung draußen bei Regen ist natürlich kein Problem. 

Für Unterwasserfotos ist das Samsung Galaxy Note 9 allerdings nicht geeignet. Hier ist die Gefahr dann doch zu hoch, dass Wasser in das Gehäuse eintritt.

Vielleicht ist aber der folgende Beachbag für euch etwas. Dieser ist bis 3 Meter Tiefe wasserdicht:

Ihr wisst nun, dass das Samsung Galaxy Note 9 wasserdicht ist und somit gegen Eindringen von Wasser nach den oben genannten Kriterien geschützt ist.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen