Man kann unter Android festlegen, welcher USB Modus aktiviert werden soll, wenn das Smartphone mittels USB Kabel mit einem Computer verbunden werden soll.

Als Möglichkeit stehen meist zur Verfügung:

  • Nur Laden
  • Media Transfer Protocol (MTP)
  • Picture Transfer Protocol (PTP)
  • RNDIS (Ethernet over USB)
  • Audioquelle
  • MIDI

Möchten Sie nun Fotos und Videos vom Android Smartphone auf den PC übertragen, so empfiehlt sich oft der Modus MTP, also das Media Transfer Protocol. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie in Android festlegen können, dass immer dieser Modus aktiviert wird, wenn Sie das Smartphone über USB verbinden:

Zunächst müssen die Entwickleroptionen freigeschaltet werden. Geht dazu wie folgt vor (Menüpunkte abweichend je nach Gerät und Android Version):

1. Öffnet zum Freischalten der Entwickleroptionen in Android Einstellungen.

2. Navigiert hier nun auf „Geräteinformationen“ und dann auf Software-Info

3. Ihr seht nun einen Eintrag mit „Buildnummer“

4. Tippt nun schnell mehrmals auf diesen Eintrag – Nach ca. sieben Mal antippen ist der Entwicklermodus unter Android aktiviert

Die Entwickleroptionen sind nun aktiv. Nun kann man wie folgt MTP für USB dauerhaft aktivieren:

1. Öffne die Android Einstellungen und anschließend die „Entwickleroptionen“ (Aktiviert diese falls nicht geschehen)

2. Scrollt nach unten und wählt „USB-Konfiguration“ an

3. Setzt die Markierung bei „MTP-Modus (Media Transfer Protocol)“

Ihr habt nun unter Android die USB Konfiguration auf MTP Modus umgestellt. Damit verbindet sich euer Android Smartphone immer in diesem Modus, was dazu führt, dass Ihr einfach Dateien und Fotos übertragen könnt.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen