Mit der Zeit sammeln sich diverse Apps auf Ihrem Samsung Galaxy Note 9 an, die Sie vielleicht nicht jeden Tag benötigen. Hier macht es Sinn, dass Sie diese Apps, bzw. die Daten der Apps, auf die Micro SD Speicherkarte auslagern.

Wie Sie eine App auf die microSD Speicherkarte übertragen können, das wollen wir Ihnen hier gerne verraten:

MicroSD

1. Navigieren Sie dazu wie folgt:

  • Startbildschirm --> Einstellungen --> Apps

2. Suchen Sie nun nach der App, wo die App-Daten auf die Micro SD Speicherkarte verschoben werden sollen.

3. Wählen Sie diese aus und Sie sehen weitere App-Informationen. Hier wählen Sie nun "Speicher" aus.

4. Unter "Speicher" verwendet wählen Sie nun den Button "Ändern" aus.

5. Sie können nun den Speicherort ändern und zwar von "Gerätespeicher" auf "SD-Karte".

6. Fertig!

Folgende MicroSD Speicherkarte eignet sich hervorragend für das Smartphone, da Sie eine ausreichende Schreib- und Lesegeschwindigkeit besitzt:

Sie haben nun die App Daten einer bestimmten App auf die microSD Speicherkarte ausgelagert. Somit ist wieder mehr Platz auf dem internen Speicher des Samsung Galaxy Note 9 verfügbar.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen