Wer von DJI die Drohne Spark besitzt, der wird sich über kurz oder lang mit der Thematik beschäftigen, wie man die Reichweite der Bildübertragung optimieren kann.

Hier wird man dann sehr schnell feststellen, dass durch den Wechsel des W-Lan Netzes von 5,8 Ghz auf 2,4 Ghz die Reichweite der Bildübertragung fast verdoppelt werden kann und das unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

Nun stellt sich der ein oder andere Drohnenpilot sehr wahrscheinlich die Frage:

Wie kann ich meine DJI Drohne in den 2,4 Ghz Modus schalten? Anleitung!

Das funktioniert wie folgt:

1. Startet eure Drohne, den Controller und verbindet dann das Smartphone mit dem Fluggerät mittels der DJI Go App.

2. Habt Ihr ein Live-Video Bild auf dem Display, dann tippt in der App oben auf das „Symbol für die Verbindung“ (ähnlich dem W-Lan Symbol)

3. Nun könnt Ihr zwischen „Automatisch“ und „Benutzerdefiniert“ wählen - Tippt „Benutzerdefiniert“ an

4. Scrollt nun nach unten zu Kanalindex (nach links oder rechts swipen bei iOS).

Ihr könnt nun manuell einen Kanal festlegen, auf dem die Verbindung hergestellt werden soll. Durch die Wahl des Kanals kann nun auf 2,4 Ghz umgeschaltet werden.

  • Kanal 1 - 13 --> 2,4 Ghz
  • Kanal 149 - 165 --> 5,8 Ghz

5. Tippt auf übernehmen und startet dann die Verbindung neu.

Achtung: Manche Android Smartphones erkennen den 2,4 Ghz Modus der DJI nicht mehr! Hier muss dann ein OTG Kabel verwendet werden. iPhones haben hier keine Probleme.

Bitte nehmt die Warnung oben ernst! Versucht diesen Tipp nicht wenn ihr nur wenig Zeit habt! Sollte euer Smartphone die DJI Spark nicht mehr erkennen, dann muss diese neu gekoppelt werden, was zusätzlichen Zeitaufwand benötigt.

Ihr wisst nun, wie man die DJI Spark von 5,8 Ghz auf 2,4 Ghz schaltet.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen