Wenn das Samsung Galaxy Note 9 Schwierigkeiten damit hat eine stabile Verbindung zu anderen Bluetooth Geräten, wie zum Beispiel der Auto Freisprecheinrichtung von VW, Mercedes, BMW, Audi, Opel, etc. herzustellen, dann kann oft ein fehlerhafter Daten-Cache in den Bluetooth Systemanwendungen von Android dafür verantwortlich sein.

In diesem Fall hilft es dann sehr oft die Bluetooth-Einstellungen der Systemanwendungen zurückzusetzen. Dies wird in den dafür zuständigen Bluetooth-Apps des Android Systems durchgeführt, da hierüber die Steuerung erfolgt.

Unsere Schritt für Schritt Anleitung zeigt exakt, wie Sie dabei vorgehen müssen:

Die Bluetooth App Einstellungen zurücksetzen - Samsung Galaxy Note 9

1. Navigiert vom Homescreen eures Samsung Galaxy Note 9 aus auf:

  • App-Menü --> Einstellungen --> Apps

2. Wählt hier oben rechts dann "Mehr" an und lasst euch dann die "Systemanwendungen anzeigen", indem ihr den entsprechenden Button im Pop-Up Menü auswählt.

3. Sucht nun in der Liste der Anwendungen nach "Bluetooth".

Bluetooth Zurücksetzen Note 9

Folgende Anwendungen werdet Ihr finden:

  • Bluetooth MIDI Service
  • Bluetooth
  • Bluetooth-Test

4. Bei jeder dieser Anwendungen müsst Ihr nun die App-Info öffnen (einmal antippen) und dann folgendes Prozedere durchführen:

  • Stopp erzwingen

Eintrag "Speicher" öffnen

  • Daten löschen und Cache leeren

auswählen.

5. Anschließend startet bitte euer Samsung Galaxy Note 9 neu

6. Probiert nun wieder eine Verbindung über Bluetooth mit dem zu koppelnden Gerät, zum Beispiel einer Freisprechanlage eures Autos, herzustellen. Dies sollte nun ohne Probleme funktionieren


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen