Es kann passieren, dass Ihnen auf dem Samsung Galaxy S9 eine Meldung auf dem Display in der Statusleiste angezeigt wird mit „Nicht im Netz registriert“. Wenn Sie diese Meldung sehen, dann bedeutet das, dass Sie keine Telefonate führen oder im mobilen Internet surfen können.

Folgende Optionen haben Sie nun, um das Problem auf dem Samsung Galaxy S9 zu lösen:

Samsung Galaxy S9 Nicht im Netz registriert

1. Prüfen Sie, ob die Sim Karte korrekt im Sim Karten Schacht eingelegt ist

Es kann passieren, dass die Karte durch eine Erschütterung verrutscht ist. Hat die Karte keinen Kontakt, dann führt dies zu dem Fehler „Nicht im Netz registriert“.

2. Sim Karte defekt

Testen Sie, ob das gleiche Phänomen auch mit einer anderen Sim karte auftritt. Wenn nicht, dann ist unter Umständen ihre Sim Karte defekt.

3. Aktivieren Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S9 den Netzmodus "GSM"

Öffnet das App-Menü und dort die Android Systemeinstellungen. Von hier aus geht es nun weiter auf "Verbindungen" und "Mobile Netzwerke". In diesem Untermenü könnt Ihr nun "Netzmodus" sehen. Wählt den Eintrag aus. Es erscheint nun ein Menü, in welchem diverse Optionen bzw. Verbindungsmodi zur Wahl stehen. Wählt nun "Nur 2G" aus - Fertig!

4. Unter freien Himmel begeben

Oft hilft es sich in das Freie zu begeben, um wieder ein Netzsignal zu erhalten und telefonieren zu können. Um die Netzsuche zu beschleunigen ist es oft zusätzlich hilfreich das Android Smartphone kurz neu zu starten.

Leider gibt es sonst keine anderweitige Methode, um das Problem mit "Nicht im Netz registriert" zu lösen. Unter Umständen sollten Sie bei Ihrem Netzprovider nachfragen, ob ein Fehler im Netzwerk auftritt.

Wir hoffen, dass Sie nun wieder mit Ihrem Android Smartphone telefonieren und vielleicht sogar das mobile Internet nutzen können.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen