Wenn auf Ihrem Smartphone das Betriebssystem Android 9.0 Pie installiert ist und Sie Probleme bei der Verbindung zwischen Smartphone und PC via USB Kabel haben, dann hilft es oftmals das USB Debugging zu aktivieren.

Durch das USB Debugging werden Restriktionen seitens des Smartphones reduziert, was sehr oft dazu führt, dass der Computer dann das Android 9.0 Pie über USB Kabel erkennt

Nachfolgend haben wir Ihnen in einer Anleitung zusammengefasst, wie man das USB Debugging auf dem Android 9.0 Pie aktivieren kann:

Zunächst einmal müssen die Entwickleroptionen in Android 9.0 Pie aktiviert werden. Da es sich hier um eine größere Einstellungsoption in Android handelt, haben wir eine ausführliche Anleitung dafür in folgendem Beitrag verfasst:

Anschließend gehen Sie bitte wie folgt vor:

USB Debugging in Android 9.0 Pie aktivieren

Öffnen Sie dazu die Einstellungen in Android 9.0 Pie. Hier finden Sie nun die neu hinzugekommene Option "Entwickleroptionen". Möglicherweise müssen Sie noch in ein Menü wie zum Beispiel "System" navigieren. (je nach Hersteller oder Modell)

Wählen Sie den Eintrag aus und aktivieren Sie nun zunächst den Master-Regler, um diese aktiv zu schalten. Scrollen Sie dann in der Liste der möglichen Optionen nach unten zu "USB Debugging". Aktivieren Sie die Funktion über den Regler

Verbindung zu Computer herstellen

Nachdem Sie nun diese Option aktiviert haben, verbinden Sie das Android 9.0 Pie Smartphone erneut über ein USB Kabel mit dem PC.

Dieser sollte nun das Smartphone ohne Problem erkennen und Ihnen diverse Optionen anzeigen, wie zum Beispiel die Ansicht als Wechselspeicherdatenträger.

Sie kennen nun die Vorgehensweise, um das USB Debugging auf einem Smartphone doer Tablet mit Android 9.0 Pie zu nutzen und so eine Verbindung zwischen PC und Smartphone herzustellen.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen