Das Samsung Galaxy Note 9 hat eine praktische LED an der Front verbaut, über welche man zu neuen Nachrichten, verpassten Anrufen oder sonstigen Benachrichtigungen informiert wird.

Sollte diese LED euch allerdings nicht anzeigen, wenn eine neue Benachrichtigung vorhanden ist, weil sie zum Beispiel nicht blinkt, dann prüft bitte die folgenden Einstellungen und Tipps, um das Problem zu beheben:

Note 9

1. LED Anzeige in Android Einstellungen aktiviert?

Öffnet dazu bitte als Erstes auf eurem Smartphone das App-Menü und dann die Einstellungen. Weiter geht es auf den Menüeintrag "Anzeige". Im nächsten Submenü seht Ihr nun schon die Option:

  • LED Anzeige

Hier muss der Regler auf "an" stehen. Ist das der Fall, dann liegt es schon mal nicht an dieser Einstellung.

2. Ultra Energiesparmodus deaktivieren

Ist bei eurem Samsung Galaxy Note 9 der Energiesparmodus auf "MAX" gestellt, dann kann es passieren, dass die LED nicht mehr blinkt oder leuchtet, wenn neue Nachrichten, Abnrufe oder Benachrichtigungen eingehen.

Um das zu beheben, muss man den Energiesparmodus auf "Mittel" oder auf "Aus" stellen.

3. Neustart durchführen

Hat auch das die LED nicht zum Leuchten gebracht, dann empfehlen wir euch nun erst einmal das Smartphone neu zu starten.

4. Wipe Cache Partition

Bei dieser Methode werden keine Daten von euch gelöscht! Lediglich alte temporäre Systemdateien werden aus dem Cache geleert. Allerdings sind diese oft dafür verantwortlich, dass es zu einem Software-Fehler in Android kommt und so beispielweise die LED nicht mehr richtig funktioniert.

Wie man einen solchen Wipe Cache Partition durchführen kann, das erklären wir ausführlich in folgendem Artikel:

Wir hoffen, dass dies auch bei Ihrem Samsung Galaxy Note 9 weitergeholfen hat, die LED wieder zum Leuchten zu bringen, wenn eine neue Benachrichtigung eingegangen ist.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen