Die Apple Watch wird in der Regel in einer Vielzahl von Umgebungen und Aktivitäten eingesetzt. Verwendet man diese schöne Smartwatch also häufig, dann wird man diese leider auch etwas schmutzig oder sogar dreckig machen.

Hier stellt sich nun die Frage: Wie kann man die Apple Watch eigentlich reinigen?

Denn es handelt sich hierbei ja um ein elektronisches Gerät. Wir haben euch hier eine Anleitung zusammengefasst, wie man die Apple Watch am Besten sauber machen kann.

Damit sollte die Apple Watch NICHT gereinigt werden!

  • Seifen-Reinigungsprodukte
  • Abrasive Materialien
  • Druckluft
  • Ultraschallreinigung
  • Externe Wärmequellen

Diese können Schäden verursachen und sollten nicht mit Ihrer Apple Watch verwendet werden.

Gehäuse der Apple Watch reinigen

Verwenden Sie am Besten ein Mikrofasertuch, um die Vorderseite, Rückseite und Seiten Ihrer Apple Watch abzuwischen.

Bei Bedarf kann das Tuch leicht mit Wasser angefeuchtet werden.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Apple Watch anschließend mit einem sauberen Tuch abtrocknen.

Apple Watch Digitalkrone reinigen

Wenn Sie Sand, Staub, Schmutz oder Fremdkörper in Ihrer Digitalkrone oder anderen Teilen Ihrer Uhr sehen können, dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Schalten Sie die Apple Watch aus.

2. Sollten Sie ein Lederband oder ein anderes wasserempfindliches Material nutzen, entfernen Sie es.

3. Lassen Sie nun warmes, frisches Wasser auf Ihre Apple Watch laufen.

4. Trocknen Sie Ihre Apple Watch danach mit einem Mikrofasertuch ab.

Damit sollte Ihre Apple Watch nun so gut es geht gereinigt worden sein.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen