Manchmal kann es vorkommen, dass Ihnen auf einer Karte wie zum Beispiel Google Maps die GPS Position gänzlich falsch angezeigt wird.

Wenn nun also die Positionierung über das GPS System mit dem Samsung Galaxy A6 Plus ungenau ist, dann sollten Sie ein Arte Kalibrierung durchführen.

Diese Kalibrierung funktioniert über ein Update der AGPS Daten, die auf dem Smartphone hinterlegt sind. Das funktioniert wie folgt:

AGPS Daten manuell auf dem Samsung Galaxy A6 Plus aktualisieren

1. Laden Sie sich die kostenlose App „GPS-Test“ aus dem Google Play Store.

2. Haben Sie GPS Test installiert, öffnen Sie diese bitte und schalten Sie nun, falls noch nicht geschehen, das GPS Ihres Samsung Galaxy S9 auf "an".

3. Öffnen Sie nun in der App GPS-Test das Menü indem Sie oben rechts auf die drei Punkte tippen. Wählen Sie "AGPS" an. Sie sehen nun in das Menü für die Einstellungen der App.

4. Dort finden Sie drei Buttons:

  • Clear and Update AGPS
  • Clear only
  • Update only

5. Wir empfehlen Ihnen hier nun "Clear and Update" auszuwählen

Anschließend sind die AGPS Daten zurückgesetzt und wieder aktuell. Das bedeutet, dass Sie nun Ihre eigene Position viel schneller mittels GPS bestimmen können. Zunächst muss aber ein erster Fix gefunden werden, was ca. 2 Minuten unter freiem Himmel dauert.

Sie wissen nun, was zu unternehmen ist, wenn das GPS des Samsung Galaxy A6 Plus ungenau ist oder nicht funktioniert.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen