sollten Sie Ihr Samsung Galaxy J5 nicht benutzen, dann sollte das Smartphone nach Ablauf des Time-Outs in den Stand-By Modus gehen, sprich der Bildschirm ausgeschaltet werden.

Sollte das Display allerdings nicht ausgehen, dann kann dies zwei mögliche Gründe haben:

Display Time-out zu lange eingestellt

Wenn die Zeit für den Display Timeout zu lange eingestellt wurde, dann kann es Ihnen vorkommen, dass der Bildschirm sich nie mehr abschaltet.

Die Maximalzeit von 10 Minuten ist meist möglich und dies ist eine beachtlich lange Zeit, sodass es Ihnen erscheint, dass der Bildschirm gar nicht mehr ausgeht.

Um den Display Timeout bei dem Samsung Galaxy J5 zu ändern gehen Sie bitte nach folgender Anleitung vor:

1. Öffnen Sie die Einstellungen

2. Navigieren Sie auf „Anzeige“ und dort auf „Bildschirmtimeout“

3. Setzen Sie diesen auf 2 Minuten

Beim Laden wach bleiben aktiviert

Sollte das keine Besserung erwirkt haben und Ihr Samsung Galaxy J5 an einem Ladegerät angesteckt sein, dann prüfen Sie bitte ob folgende Einstellung in den Android Entwickleroptionen versehentlich aktiviert wurde:

Beim Laden wach bleiben

Ist die Option aus Versehen aktiviert worden, dann schaltet sich das Samsung Galaxy J5 nicht in den Standby, solange es am Ladegerät angesteckt ist.

Die Entwickleroptionen finden Sie unter:

  • Menü --> Einstellungen --> Entwickleroptionen

Deaktivieren Sie hier die Option „Beim Laden wach bleiben“ - Fertig!

Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten kennengelernt, weshalb Ihr Samsung Galaxy J5 Bildschirm sich nicht in den Stand-by schaltet und was man dagegen unternehmen kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap