Apple bietet seinen Usern die Möglichkeit, die eingerichtete Apple ID und das dazugehörige Konto dauerhaft zu löschen und zu deaktivieren.

Was passiert, wenn man das Apple Konto dauerhaft löscht?

Apple ID vollständig deaktivieren

Sie können nach dem Löschvorgang nicht mehr auf Ihre Einkäufe im iTunes Store, Apple Books und App Store zugreifen.

Auch die in der iCloud gespeicherten Bilder, Videos und Dokumente, sowie sonstige Dateien werden dauerhaft gelöscht.

Sie erhalten keine Nachrichten mehr, die über iMessage, FaceTime oder iCloud Mail an Ihr Apple Konto verschickt werden.

Des Weiteren können Sie sich nicht mehr an Ihrem Konto anmelden und Dienste wie iCloud, iTunes, Apple Books, den App Store, Apple Pay, iMessage, FaceTime und Find My iPhone nutzen.

Sie wissen nun, was passiert, wenn Sie das Apple Konto dauerhaft löschen. Der Löschvorgang an sich wird nun genau beschrieben:

Apple ID-Konto dauerhaft löschen - Anleitung

1. Melden Sie sich auf der Apple Webseite „Daten und Datenschutz“ mit dem Konto an, das Sie löschen möchten.

2. Scrollen Sie nach unten, zu „Deine Daten verwalten“ und weiter zum Punkt „Deinen Account löschen“

3. Wählen Sie „Beginnen aus

4. Wählen Sie nun den Grund für den Löschvorgang aus

5. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Konto wirklich löschen möchten und bestätigen Sie dies nochmals in den weiteren Anweisungen.

Es kann nun bis zu 7 Tage dauern, bis Ihre Apple ID vollständig entfernt wurde. Sie kennen nun die Vorgehensweise, wie man seine eigene Apple-ID löschen kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap