Möchten Sie bei Ihrem Audi A3 selbst die Reifen wechseln, zum Beispiel von Sommer- auf Winterreifen oder umgekehrt, dann werden Sie feststellen, dass Sie mit Ihrem Schraubenschlüssel nicht auf die Felgenschrauben zugreifen können. Das ist auch kein Wunder, denn diese sind mit einer Schutzkappe versehen.

Diese Abdeckung soll zum Einen die Schrauben vor Korrosion schützen, zum Anderen aber auch einen Felgendiebstahl erschweren. Wie aber kann man nun beim reifenwechsel diese Abdekcungen entfernen?

Genau das wollen wir euch hier in unserer Anleitung beschreiben:

Schrauben Abdeckungen mittels Abziehhaken entfernen

Die Abdeckung der Schrauben kann mittels einem speziellen Abziehhaken, welcher im Boardwerkzeig enthalten ist abgezogen werden. Dazu öffnet den Kofferraum und dann das Seitenteil. Hier findet man in der regel eine kleine Tasche, die ausgerollt werden muss. In dieser Tasche findet man nun auch eine kleine Zange.

Mit dieser Zange kann man nun ganz einfach die Abdeckungen abziehen. Denn die Zange hat einen kleinen Haken, der genau hinter die Abdekcung passt. Somit ist es ein leichtes die Abdeckungen beim Reifenwechsel abzunehmen.

Hier nochmal ein Foto, wie das Ganze aussieht:

Audi Abziehzange Schrauben - reifen

Solltet Ihr eine solche Abziehzange nicht im Boardwerkzeug haben, dnan kann diese auch bei Amazon für wenig Gelf nachgekauft werden:

Ihr wisst nun, wie man die Abdeckungen der Schrauben bei einem Audi Reifenwechsel entfernen kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap