Das Samsung Galaxy S10 und S10 Plus haben endlich wieder einen Fingerabdrucksensor auf der Gehäusevorderseite integriert. Genauer gesagt direkt im Display.

Die Technik, die dabei Verwendung findet ist ein so genannter Ultraschallsensor, auch unter dem Begriff „Ultrasonic Sensor“ bekannt. Dieser registriert mittels Ultraschallwellen die Struktur der Fingeroberfläche. Dabei kann dieser ohne Probleme das Glas durchdringen.

Habt Ihr den Fingerabdrucksensor auf eurem Samsung Galaxy S10 noch nicht eingerichtet, so wollen wir euch hier gerne dabei helfen:

Ultraschall Fingerabdruckscanner auf dem Samsung Galaxy S10 einrichten

Ultraschall Fingerabdrucksensor

1. Beginnen Sie wie gewohnt vom Startbildschirm und öffnen Sie dann die Einstellungen.

2. Navigieren Sie dann auf „Biometrische Daten & Sicherheit“.

3. Wählen Sie „Schutz Ihres Telefons“ aus. Zur Auswahl stehen:

  • Gesichtserkennung
  • Fingerabdrücke
  • Pin
  • Passwort

4. Wählen Sie „Fingerabdrücke“ aus, um den Einrichtungsassistenten zu starten.

5. Zunächst müssen Sie eine Backup-Methode festlegen, falls der Scan des Fingers mal schief geht. Zur Wahl stehen Pin, Muster, Passwort. Merken Sie sich das Backup-Passwort sehr gut oder notieren Sie sich dieses. Anderweitig könnte Ihr Gerät sonst nicht mehr entsperrbar sein!

6. Danach muss Ihr Fingerabdruck durch das Samsung Galaxy S10 gescannt werden. Setzen Sie den Finger mehrmals nacheinander auf den markierten Fingerabdruckbereich des Displays bis Sie 100% am Bildschirm sehen.

7. Anschließend ist der Fingerabdruckscanner auf dem Samsung Galaxy S10 eingerichtet und kann von jetzt an verwendet werden.

Sie wissen nun, wie der Ultraschall Fingerabdruckscanner auf dem Samsung Galaxy S10 eingerichtet und damit Ihr Smartphone geschützt werden kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap