Wenn Sie einen Anruf mit dem Samsung Galaxy S10 tätigen, dann wird dabei automatisch Ihre Rufnummer übermittelt. So kann der Angerufene sehen, wer versucht ihn anzurufen.

In den meisten Fällen ist die nützlich, aber es gibt auch Fälle, wo man nicht möchte, dass die eigene Rufnummer auf dem Bildschirm des Angerufenen erscheint.

Für solche Fälle gibt es die „Rufnummerunterdrückung“

Dabei wird die eigene Rufnummer während eines Anrufes verborgen und nicht übermittelt. Auf dem Display des Angerufenen steht dann entweder „Private Nummer“ oder „Unbekannt“.

Die Rufnummerunterdrückung kann wie folgt mit dem Samsung Galaxy S10, S10e oder S10 Plus genutzt werden:

Rufnummer bei Anrufen verbergen – So geht´s

1. Öffnen Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S10 die Telefon-App.

2. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie im Kontextmenü „Einstellungen“ aus.

3. Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie dann "Zusatzdienste" aus.

4. Der erste Eintrag lautet: "Eigene Rufnummer anzeigen" – Selektieren Sie diesen.

Sie sehen nun folgende Möglichkeiten:

  • Netzwerkstandard
  • Nummer verbergen
  • Nummer anzeigen

5. Wählen Sie hier nun "Nummer verbergen" aus.

Wenn Sie nun einen Anruf mit dem Samsung Galaxy S10 tätigen, dann wird ab sofort Ihre Rufnummer nicht mehr automatisch an Ihren Kontakt übermittelt.

Bedenken Sie aber bitte, dass manche Nutzer unterdrückte Rufnummern automatisch blockieren und Sie deswegen diese vielleicht nicht erreichen können.

Sie kennen nun die Vorgehensweise, um die Rufnummerunterdrückung für ausgehende Anrufe auf dem Samsung Galaxy S10 aktiv zu schalten.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap