Das Samsung Galaxy S10 hat ein Gehäuse und Display verbaut, welches an der Seite so dünn ist, dass versehentliche Berührungen bei der Verwendung an der Tagesordnung sind.

Denn es gibt einfach nicht so viele Varianten wie man das Samsung Galaxy S10 halten kann, ohne dabei den Bildschirm zu berühren.

Damit solche versehentlichen Berührungen nicht allzu störend sind, hat Samsung innerhalb der Android Einstellungen eine spezielle Option integriert, mit welcher man versehentliche Berührungen reduzieren kann. Dies wird durch eine verminderte Sensitivität des Displays zu den Rändern hin durchgeführt.

Nachfolgend erklären wir euch, wo man diese Option auf dem Samsung Galaxy S10 aktivieren kann:

Versehentliche Berührungseingaben sperren – Samsung Galaxy S10

1. Dazu navigieren Sie bitte in die Android Einstellungen ihres Samsung Galaxy S10 und öffnen dort den Menüeintrag "Anzeige".

2. Scrollen Sie nun im angezeigten Menü nach unten bis Sie die Option "Schutz vor versehentlicher Berührung" sehen können.

Schutz vor versehentlicher Berührung

3. Aktivieren Sie diese Option mittels dem Regler – Fertig!

Dadurch sollten versehentliche Berührungen auf dem Samsung Galaxy S10 reduziert werden, was zu einer angenehmeren Nutzung des Smartphones führt.

Hinweis: Es kann bei der Verwendung einer Display-Schutzfolie unter Umständen zu dem Fehler kommen, dass euch die Meldung „"Berührungseingabe gesperrt“ angezeigt wird. Hier muss man entweder die Option wieder deaktivieren oder die Schutzfolie neu aufkleben bzw. eine andere Folie nutzen.

Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S10 versehentliche Berührungen deaktivieren kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap