Das Samsung Galaxy S10 und das S10 Plus verfügen über je drei Kameramodule auf der Rückseite des Gehäuses. So können tolle Fotos unterwegs aufgenommen werden.

Die Linsen sind von der Technik her unterschiedlich aufgebaut. Bis auf die Ultraweitwinkelkamera haben die Kameramodule einen mechanischen Fokus verbaut. Somit kann man besonders schön auf Objekte und Motive scharf stellen.

Was aber wenn das Samsung Galaxy S10 nicht mehr richtig scharf stellt? Dann liegt in der Regel ein Problem mit dem Fokus vor. Hier kann man oft mittels einem einfachen Trick das Problem bei der Samsung Galaxy S10 Kamera beheben.

Denn manchmal kann es sein, dass sich der mechanische Fokus minimal verkantet. Man muss dann diese wieder befreien, sodass das Kameramodul wieder scharf stellt.

Mechanischer Fokus der Kamera funktioniert nicht mehr - Lösung

Hinweis:

Dieser Tipp funktioniert nicht für die Ultraweitwinkel Kamera des Samsung Galaxy S10. Denn diese hat keinen mechanischen Fokus verbaut, sondern einen Fix-Fokus.

Für die anderen Kameramodule geht bitte nun wie folgt vor, um den Fokus aus der "Klemme" zu befreien und wieder richtig scharf zu stellen:

1. Klopft das Smartphone leicht in eure Handfläche.

2. Führt den Vorgang ca. 5 Mal aus und prüft dann, ob die Kamera wieder korrekt scharf stellt.

3. Wiederholt den Vorgang so lange, bis der Fokus des betroffenen Kameramoduls wieder korrekt funktioniert.

Anschließend sollte die Kamera eures Samsung Galaxy S10 wieder so scharf stellen und fokussieren, wie ihr dies gewohnt seid.

Damit habt Ihr schnell und einfach die Fokussierung eures Samsung Galaxy S10 behoben.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap