Auf dem Samsung Galaxy S10 ist eine Funktion innerhalb des Android Systems integriert, welche automatisch Ihre ungenutzten Apps deaktiviert.

Dies hat den Vorteil, dass so das System flüssiger läuft, der Bootvorgang schneller stattfindet und vieles mehr.

Haben Sie nun auf dem Samsung Galaxy S10 diese Funktion noch nicht aktiviert, dann zeigen wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie dabei vorgehen müssen und dadurch Apps die 30 Tage lang nicht genutzt werden, automatisch innerhalb des Android Systems deaktiviert werden.

Ungenutzte Apps auf dem Samsung Galaxy S10 automatisch deaktivieren lassen

Samsung Galaxy S10

1. Starten Sie vom Startbildschirm aus und öffnen Sie die Einstellungen von Android.

2. Gehen Sie auf den Eintrag "Gerätewartung" und dort zu „Akku“ und dann innerhalb des Menüs oben auf das Drei-Punkte-Symbol.

3. Im sich jetzt öffnenden Kontextmenü wählen Sie bitte „Einstellungen“ aus.

4. Scrollen Sie ein bisschen nach unten und deaktivieren Sie dann mittels dem Schieberegler die folgende Option:

  • Ungenutzte Apps automatisch deaktivieren

Dadurch werden nun automatisch nach 30 Tagen Apps automatisch deaktiviert, wenn Sie diese nicht verwendet haben.

Sie haben damit eine Funktion aktiviert, die unter Umständen die Performance des Samsung Galaxy S10 optimiert.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap