Haben Sie die Galaxy Buds in Verwendung, weil Sie diese gekauft haben oder über die Vorbesteller Aktion des Samsung Galaxy S10 erhalten haben, dann bemerken Sie vielleicht, dass diese sich plötzlich ausschalten.

Meist funktioniert plötzlich ein Kopfhörer nicht mehr richtig. Die Ursache hierfür kann unterschiedlich sein. Wir möchten Ihnen hier zwei Tipps geben, wie man das Problem meist schnell selbst lösen kann.

Lösung 1: Firmware für die Galaxy Buds aktualisieren

Galaxy Buds

Da direkt nach der Veröffentlichung der Galaxy Buds einige Firmware Updates herausgekommen sind, die die Geräteperformance optimieren, macht es Sinn, diese auch zu installieren.

Lösung 2: Galaxy Buds auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Setzen Sie die Galaxy Buds auf Werkseinstellungen zurück, insbesondere dann, wenn diese sich plötzlich automatisch abschalten.

Nutzen Sie dazu die folgende Anleitung:

Lösung 3: Aufladen der Galaxy Buds über ein Smartphone mit Induktionsladung

Laden Sie die Galaxy Buds immer paarweise auf. Nur so ist es gewährleistet, dass diese gleichzeitig voll aufgeladen werden und somit die gleiche Laufzeit haben. Nutze Sie unterwegs die induktive Ladefunktion Ihres Smartphones (Galaxy S10), um die Galaxy buds wieder aufzuladen.

Leider gibt es sonst keine weiteren Optionen, um die Galaxy Buds zu reparieren, wenn diese sich automatisch abschalten. Vielleicht haben Ihnen die Tipps oben aber weitergeholfen, um den Fehler zu beheben.

Sie wissen nun, wie man vorgehen kann, wenn die Galaxy Buds plötzlich automatisch ausgehen und Sie keine Musik mehr hören können.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap