Viele Smartphones, darunter auch das Huawei P30 Pro sind heutzutage mit Displays ausgestattet, die eine sehr gute Farbqualität und Auflösung besitzen. Allerdings besteht bei diesen Bildschirmen auch die Gefahr des Einbrennens von Pixeln.

Einbrennen oder Burn-In bedeutet, dass Pixel zu lange beansprucht wurden, zum Beispiel durch die Anzeige von Inhalten, die sich über einen längeren Zeitraum nicht bewegen oder ändern.

Beispiel hierfür ist die Statusleiste, die Tastatur, ein Hintergrundbild etc.

Das heißt, dass bestimmte Pixel des Huawei P30 Pro Displays nicht mehr die volle Leistung erbringen können, weil Sie zu stark belastet wurden.

Haben Sie nun also den Verdacht, dass das Display des Huawei P30 Pro eingebrannte Bereiche hat, dann können Sie dies wie folgt einfach und komfortabel mit einer speziellen App aus dem Google Play Store überprüfen:

Display eingebrannt? So kann dies auf dem Huawei P30 überprüft werden

1. Laden Sie sich zunächst die App „Screen Test“ auf Ihr Huawei P30 Pro

2. Nachdem die App installiert ist, müssen Sie diese öffnen.

3. Tippen sie nun irgendwo auf den Bildschirm, um den Test zu starten. Tippen Sie immer wieder auf den Bildschirm, um verschiedene Testbilder anzuzeigen.

Screen Test Huawei P30 Pro

4. Sollten Sie hier Auffälligkeiten entdecken wie zum Beispiel kleine schwarze Flecken oder matte Stellen, dann kann es sich dabei um eingebrannte Pixel handeln.

Damit wissen Sie nun, wie man überprüfen kann, ob Pixel im Display des Huawei p30 pro eingebrannt sind. Nachfolgend haben wir Ihenn noch Tipps zusammengefasst, die Ihnen helfen ein Einbrennen in Zukunft zu vermeiden.

Tipps um Einbrennen des Displays zu vermeiden

Tipp 1: Display Helligkeit nicht dauerhaft auf maximal stellen - Besser ist es die Autohelligkeit zu aktivieren.

Tipp 2: Display-Timeout so kurz wie möglich halten - Wir empfehlen maximal 2 Minuten.

Tipp 3: Nutzt dunkle Farben, vor allem bei den Hintergrundbildern. Dies verhindert ebenfalls das Einbrennen des Hintergrundbildes

Tipp 4: Bei Apps, wie zum Beispiel Navi-Apps sollte man darauf achten, dass diese ohne helle statische Bedienelemente auskommen. Das ist bei Google Maps zum Beispiel der Fall!

Sie wissen nun wie Sie testen können, ob Pixel im Display des Huawei P30 Pro durch „Einbrennen“ betroffen sind und auch, was Sie präventiv unternehmen können, damit Ihr Gerät nicht davon Schaden nimmt.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap