Wenn Sie zwei Audiosignale zu einem zusammenführen wollen, um So diese Signale über Lautsprecher oder Kopfhörer zu empfangen, dann fragen Sie sich sehr wahrscheinlich, wie man dabei am Besten vorgehen kann.

Die erste Idee, die hier einem durch den Kopf gehen kann ist es ein so genanntes Y-Kabel zu verwenden. Dies ist aber aus den folgenden Gründen nicht besonders ratsam:

Y-Kabel – Warum dies keine gute Idee ist um zwei Audioquellen zusammenzuführen

Technisch gesehen, wird die Verwendung des Y-Kabels wahrscheinlich funktionieren, allerdings hat diese Methode gravierende Nachteile:

Zum einen werden starke Soundartefakte entstehen, die den Sound massiv beeinträchtigen, zum anderen kann es zu einem Kurzschluss kommen, der Teile der Elektronik der verwendeten Geräte zerstört.

Ein Y-Kabel ist also in keinem Fall zu empfehlen, um zwei Audiosignale zu einem zusammenführen.

Wie kann ich also die Audioausgabe zweier Geräte in einem Ausgang kombinieren?

Gerade wenn Sie planen, dieses Setup häufig und mit viel Volumen zu verwenden, dann sollten Sie einen so genannten Mikro Mixer verwenden.

Solche Micro Mixer kann man bereits für wenig Geld erwerben und bieten einem ein hervorragendes Klangerlebnis, wenn man Sound aus zwei unterschiedlichen Quellen auf einen Ausgang legen möchte.

Solche Micro Mischpulte gibt es zum Beispiel auf Amazon.

Ihr wisst nun, dass es nicht ratsam ist ein Y-Kabel zu nutzen, um zwei Audiosignale zu einem zusammenführen, sondern dass man besser zu einem Micro Mixer greift.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap