Wenn Sie bei Ihrem Huawei P30 Pro die mobile Datenverbindung aktivieren um in das Internet zu gelangen, dann kann es sein, dass keine Verbindung aufgebaut werden kann.

Das ist unpraktisch, denn so haben Sie unterwegs keine Verbindung und WhatsApp, E-Mail etc. sind nicht nutzbar. In der Regel kann dieses Problem aber sehr schnell behoben werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

APN Zugangspunkt für mobiles Internet – Auf Standardwerte zurücksetzen

Huawei P30 Pro

Es kann vorkommen, dass sich in den APN Einstellungen ein Wert verändert hat. Hier ist es dann ratsam die Funktion „Auf Standardwerte zurücksetzen“ auf dem Huawei P30 Pro zu nutzen. Diese kann wie folgt gefunden und aktiviert werden:

1. Öffnen Sie vom Startbildschirm des Huawei P30 Pro die Einstellungen.

2. Wählen Sie den Menüpunkt „Drahtlos & Netzwerke“ aus und anschließend:

  • Mobilfunknetz

3. Im nächsten Untermenü selektieren Sie "Zugangspunkte".

4. Navigieren Sie jetzt oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf:

  • „Auf Standardwerte zurücksetzen“

Dadurch wird nun auf dem Huawei P30 Pro der APN Zugangspunkt auf den Standardwert zurückgesetzt, was dann das Problem mit dem, mobilen Internet lösen sollte.

Wir hoffen, dass dies auch bei Ihnen der Fall ist und Sie nun wieder wie gewohnt mit dem Huawei P30 Pro im Internet surfen kann.


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Impressum

Datenschutzerklärung

Sitemap