Vor Kurzem ist das neue Android Lollipop für viele Smartphones zum Update erschienen. Wer das Update gewagt hat, der wird viele Veränderungen fesgestellt haben, die leider nicht alle von Vorteil sind. Ein Nachteil ist zum Beispiel der nicht mehr vorhandene Lautlos-Modus in Android Lollipop.Bestimmt stellt Ihr euch nun die Frage:

Kann ich das Android Lollipop Firmware Update rückgängig machen?

Diese Frage möchten wir euch hier nun kurz beantworten.

Im Grunde ist das rückgängig machen des Android Lollipop Firmware Update kein Problem, aber man benötigt die nötigen technischen Kenntnisse und Fähigkeiten dafür. Da man eine KitKat Software auf sein Gerät mittels Odin flashen muss und dabei auch das Smartphone unbrauchbar gemacht werden kann, ist diese Methode nur dann zu empfehlen, wenn man mit Android Lollipop unter keinen Umständen leben kann.

Das Prozedere lautet dann wie folgt:

Achtung! Unbendingt ein Backup aller Daten machen. Achtung! Das Smartphone kann bei dem Flashen der Software unberauchbar werden!

Benötigt wird:

  • Android KitKat Version die Ihr haben möchtet und die dazugehörigen PIT-files (Beides kann im Internet gefunden werden - Achtung auf Seriösität der Seite achten!)
  • Flash-Software Odin für euren PC
  • USB-Treiber für euer Smartphone

Installiert nun als Erstes die USB Treiber und Odin auf eurem PC Startet anschließend Odin mit Rechtsklick "Als Administrator ausführen". Wenn die Software geöffnet ist, wählt die Android KitKat Firmware im Feld "AP" aus. Bei "PIT" wählt bitte die heruntergeladene .pit Datei aus.

Schaltet euer Smartphone aus und startet dieses jetzt im Download-Modus neu indem Ihr die folgendne Tasten gleichzeitig drückt:

  • Power-Button
  • Home-Button
  • Volume-Down-Button (Leiser-Taste)

Bestätigt die Warnung des Download Modus und verbindet das Smartphone mit dem PC mittels USB. Ihr könnt nun den Flash-Vorgang mit Odin an eurem PC starten. Ist der Vorgang beendet, dann führt nach dem ersten Start des Betriebsystems sofort einen Werksreset durch. Anschließend könnt Ihr wenn keine Probleme auftauchen damit beginnen eurer Android KitKat Betriebsystem auf dem Smartphone einzurichten.

Sollten nochmal Fehler auftauchen, dann sofort nochmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen, bzw. nochmal den Flash-Vorgang mittels Odin starten.
Ihr wisst nun wie man von Android Lollipop wieder auf Android KitKat downgraden kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen