Wenn Sie sich ein Smartphone mit Android Betriebssystem kaufen, dann werden Sie bei der Einrichtung schnell feststellen, dass Sie ein Google Konto einrichten sollten. Mit Sicherheit stellen Sie nun die Frage:

Wozu wird der Google Account bei einem Android Smartphone benötigt?

Diese Frage möchten wir Ihnen hier nun kurz und knapp beantworten:

Über einen Google Account stellt man eine Verbindung zwischen den Google Servern und dem Smartphone her. So kann man anschließend Daten Synchronisieren, was es einem erleichtert Kontakte zu pflegen, E-Mails abzurufen, Kalender abzugleichen und vieles mehr.

Neben der Synchronisierungsfunktion haben Sie mit einem Google Konto auch die Möglichkeit über den Google Play Store Anwendungen herunterzuladen (kostenlos oder mit Bezahlung).

Diese Funktionen haben Sie nicht, wenn Sie Ihr Android Smartphone nicht mit einem Google Konto verbinden.

Wir empfehlen euch deswegen ein solches Konto einzurichten, dann aber die Synchronisierungseinstellungen individuell anzupassen. So kann man dann selbst entscheiden, welche Daten mit dem Google Server ausgetauscht werden und welche nicht.

Ihr wisst nun, wofür man bei einem Android Smartphone ein Google Konto für die Einrichtung nutzen sollte.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps