Wenn Ihr Anki Overdrive geschenkt bekommen oder es selbst gekauft habt, dann werdet Ihr feststellen, dass das Starter-Kit zwei Autos beinhaltet, die von der GEschwindigkeit her unterschiedlich fahren. Eines der beiden Autos fährt einen Tick schneller als das Andere. Fährt man im Mehrspeilermodus zu zweit ein Rennen auf Rundenbasis, dann kann dies schnell zu Frust führen. Denn wenn das eigene Auto von Haus aus langsamer fährt, dann ist dies natürlich ungünstig.

Wir geben euch hier nun ein paar Tipps, wie Ihr diese Ungleichheit ändern könnt.

1. Anki Overdrive besitzt einen Tournament Modus, in welchem man das eigene Fahrzeug "hochleveln" kann. Sprich man kann dieses verbessern, indem man Rennen gegen den Computer fährt. Somit kann man das eigene Auto in der Performance steigern, was dann in einem Rennen natürlich von Vorteil ist.

2. Anki Overdrive Fahrzeuge besitzen Gadgets, um den Gegner zu blockieren. Nutzt diese unbedingt! Das langsamere Auto besitzt einen "Traktorstrahl". Damit könnt Ihr euren Kontrahenten verlangsamen. Das ist nicht nur für diesen ärgerlich, sondern gibt euch auch die Möglichkeit eure "Kanone" zu nutzen und das Fahrzeug außer Gefecht zu setzen.

3. Ihr könnt in Anki Overdrive einen Spurwechsel durchführen, indem Ihr das Smartphone oder Tablet dreht wie ein Lenkrad. Nutzt immer die Innenspur, sodass Ihr die optimale Linie fahrt. Das verkürzt die Wegstrecke, die euer Fahrzeug zurücklegen muss, wodurch dieses schneller ist. (V=S/T)

3. Tauscht die Fahrzeuge durch, so dass jeder Mal das schnellere/ langsamere Auto fährt. Das ist faier und erhöht die Spielfreude.

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: