Solltet Ihr den Avsast Virenscanner für euer Android Smartphone verwenden, dann werdet Ihr vielleicht bemerkt haben, dass dieser vor Kurzem ein größeres Update erhalten hat. Leider wurden mit diesem Update auch diverse Einstellungen zurückgesetzt, die euer Smartphone gefährden können. Folgende Einstellungen solltet Ihr in eurem Avast Virenscanner auf dem Android Smartphone wieder aktivieren:

1. Automatischer Scan

Leider wurde der automatische Scan in dem Avast Virenscanner druch das Update deaktiviert! Um diesen wieder zu reaktivieren, geht bitte wie folgt vor:

Öffnet den Avast Virenscanner. Scrollt nun ganz nach links zu "Extras" und tippt dann auf "Einstellungen". Tippt "Schutz" an und im nächsten Untermenü den Eintrag "Geplanter Scan". Wir empfehlen diesen täglich zu nutzen für eine Uhrzeit von ca. 20 Uhr.

2. Internen Speicher scannen

Öffent dazu wieder im Avast Virenscanner die Einstellungen und dann "Schutz". Scrollt ein Stück nach unten und aktiviert bei "Internen Speicher prüfen" den Regler, um diese Option zu aktivieren.

AVAST Virenscanner Dateien Interner Speicher scannern

Erst jetzt ist der Avast Virenscanner aus unserer Sicht wieder vernünftig und sicher konfiguriert.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen